Review und Erfahrung zum Azon Startup Kurs


28. April 2016 · Preis: 397€ · Kurs hat Update erfahren · Tester: Marco Illgen
Der Azon Startup Kurs gibt eine Einführung in FBA, also den Verkauf von Produkten auf Amazon. Durch den Kurs lernt man, wie man Produkte bespielsweise aus China importiert, direkt an Amazon weiterleitet und dort auch verkauft.

Testvideo des Azon Startup Kurses

Übersicht

Weitere Informationen zu unserer Bewertung finden Sie untenstehend im Testbericht.

1. Preis - Leistung
2. Informationen
3. Service / Support
4. Design
Durchschnitt:
Azonstartup erreicht eine Gesamtnote von 3,5.
Schauen Sie sich die Kurswebseite an!
Zum Produkt

Kundenbewertungen

Bewerten Sie jetzt den Azon Startup Kurs, indem Sie auf die Sterne drücken und helfen Sie Anderen! 🙂

1. Preis - Leistung
8
2. Informationen
8
3. Service / Support
8
4. Design
8
Durchschnitt:
  Wird geladen, bitte warten yasr-loader
Wenn Sie eine ausführlichere Rezension schreiben wollen, klicken Sie unten.

Rezension schreiben

Hinweis: Alle Links zum Produkt sind Affiliate Links, mit denen Sie uns unterstützen, ohne mehr Geld zu bezahlen. Vielen Dank. 🙂

Weitere Infos

Vor-  und Nachteile des Azon Startup Kurses


Vorteile

Nachteile

  • Step by Step Anleitung zum Amazon FBA
  • Hochpreisig
  • Email Vorlagen für Kontakt mit Zulieferer
  •  teilweise unkonkret
  • monatliche Support-Webinare
  • lässiger Stil

1. Preis-Leistungsverhältnis


Preis: 397€

Leistung:

7 Module mit:

120 min Videomaterial verteilt auf 28 Videos

Produkt-Checkliste als PDF-Download

Links zu weiterführender Plattformen (alibaba, easybill, …) und Formularen (UST-ID)

Trotz des hohen Preises erhält der Kurs 3,5/5 Sternen, da man sich mit den Inhalten des Kurses ein eigenes Business aufbauen kann. So ist es möglich den Kaufpreis des Produktes wieder zu erwirtschaften.


Preis - Leistung

2. Qualität der Informationen


Auffallend sind die kurzen Videos (durchschnittlich 4min) in denen Flo Marco die Informationen anschaulich und lebhaft rüberbringt. Der Autor hat eine sehr lockere Art und man kann sich gut mit ihm identifizieren. Einziger Kritikpunkt: Manchmal ist Flo so lässig, dass er den Faden verliert. Aber er findet ihn schnell wieder.

Sind Fehler zu finden?

Kleinere Rechtschreibfehler, Informationen an sich sind fehlerfrei

Woher stammen die Informationen, die angeboten werden?

Eigene Erfahrungen und andere Kurse und Seminare zum Thema FBA, Internetrecherche

Wie originell sind die Informationen oder kann man sie schon im Netz finden?

Die Informationen sind originell. Flo trägt seine eigenen Erfahrungen kurz und knapp vor und man kann diese leicht nachvollziehen. Es gibt wirklich zahlreiche Infos, die man entweder gar nicht im Internet findet oder sich nur sehr mühsam selbst raussuchen muss. Es sind viele eigene Erfahrungen und Abkürzungen des Autors, die dem Kunden einen Mehrwert bieten. Als Beispiel könnte man hier die Verhandlungserfahrung mit den chinesischen Lieferanten oder die Importbestimmungen nennen.

Manchmal ist der Kurs aber zu oberflächlich und man wünscht sich, genauere Infos.

Sind die Informationen praktisch anwendbar?

Ja, es wird grundsätzlich Schritt für Schritt erklärt, wie man ein FBA-Business aufbaut. Angefangen bei der Produktfindung, über die eigene Marke und den ausländischen Lieferanten bis hin zum Import und Verkauf über Amazon wird wirklich viel erläutert und mit Beispielen untermauert.

Einige Schritte werden allerdings nur erwähnt und man muss sich die Informationen selbst raussuchen. Für den Preis erwartet man eine etwas detailliertere Anleitung. Gerade FBA ist nicht so einfach wie es sich anhört und hier fehlen ein paar Infos im Kurs.


Informationen

3. Service/Support


Support wird durch eine Support-Mailadresse sichergestellt. Außerdem gibt es monatlich ein Webinar, in dem Flo die Fragen der Kursteilnehmer beantwortet. Zusätzlich ist eine spezielle Facebook-Gruppe geplant, in der sich die Teilnehmer austauschen und unterstützen.


Support

4. Design


Das Design ist eine kleine Schwachstelle des Kurses. Es gibt eine Seitenleiste, die zur Orientierung dient, aber nicht wirklich weiterhilft. Ansonsten ist das Design sehr einfach und übersichtlich gehalten.

Edit: Das Design wurde durch ein Update des Azonstartup umfassend verändert. Es gibt eine bunte Übersichtsseite und die nutzlose Seitenleiste wurde entfernt. Deshalb hat sich auch unsere Bewertung von 3 auf 3,5 Sternen fürs Design verbessert.


Design

Der Azon Startup Kurs erreicht eine Gesamtnote von 3,5!

Für den Preis finden wir, dass der Kurs zu wenig liefert. Da gibt es bessere Alternativen.

Was lernt man?

Durch den Kurs erhält man eine Schritt für Schritt Anleitung und weiterführende Hilfe durch Webinare und Support der Facebook-Gruppe.

  • Produkt finden
  • Marke etablieren auf Amazon
  • Lieferant aus Übersee finden
  • Produkt importieren
  • Produkt an Amazon senden
  • Steuern und Zoll berücksichtigen

Klingt interessant?

Schauen Sie sich die Webseite des Produkts an!
Es handelt sich um einen Affiliate-Link mit dem Sie uns beim Kauf mit einer Provision unterstützen, ohne mehr Geld zu bezahlen.

Vielen Dank für Ihren Kauf! 🙂

Zum Produkt